Willkommen

-> Metallbearbeitung

Gussteile

Titan

Kontakt

 

metaltec.de
Auftragsfertigung Metallteile und Metallbearbeitung

 

Wir verarbeiten folgende Werkstoffe
(DIN 6930-2 Steel Punched Parts)

Legierte und unlegierte Stähle
Bandmaterial bis 10 mm Stärke aus verschiedener Qualität, Breite bis 1850 mm
Kaltgewalzter Bandstahl, Edelstahl
Rostfrei z.B. Werkstoff-Nr. 1.4301, 1.4306 = X2CrNi19-11, 1.4016, 1.4003, 1.4006
(vergl. 0Cr18Ni9, 00Cr19Ni10, 00Cr17Ni13Mo2, X12Cr13 = 1Cr12, ZG1Cr13 o. ZG15Cr13)
-> 1.4002 vergl. 0Cr13Al
-> 1.4541 vergl. 0Cr18Ni10Ti
-> 1.4571 o. 1.4542 vergl. 0Cr17Ni4Cu4Nb

Federwerkstoff, gehärtet und ungehärtet
Automatenstähle, warmfeste und hitzebeständige Stähle

Aluminium, Kupferlegierungen
Als Standardegierungen nach gültigem Datenblatt oder Vergleichslegierung nach Absprache der mechanisch-technologischen Kennwerte.

Baustahl
Baustahl St37-2, St37-2k, S355, St 52, St52-E, St 33 = S 185 = Werkstoff 1.0035.
(Festigkeitskennzeichnung siehe entspr. Werkstoffdatenblatt)

Verzinkter Bandstahl
Verzinkter Bandstahl St 37-2 = 1.0037 nach DIN EN 10111 oder DIN EN 10025 (S235JR).
Verzinkter Bandstahl St 37-2 = 1.0037 nach DIN EN 17100 oder DIN EN 1614.
(Angabe Festigkeit / Festigkeitsklassen s. entspr. Datenblatt nach DIN)
Verzinkter Bandstahl St44-2 = S275JR nach DIN EN 10111 oder DIN EN 10025.
Verzinkter Bandstahl St 44-2 = 1.0044 nach DIN EN 17100 oder DIN EN 1614.

Feinblech
Niedrig legierte Güten als Feinblech für Press- und Tiefziehteile
St12-03, St13-03, St14-03 n. DIN 17100, 1541 (EN 10130).
Feuerverzinkt St 02 Z 275 NA, St 03 Z / St 05 Z nach DIN 17162, 59232 (EN 10142),
Bezeichnung und Festigkeitsklassen siehe Werkstoffdatenblatt.

Werkzeugstahl (siehe ->Werkzeugstahl Eigenschaften)

Werkzeugstahl zäh: C60 (1.0601), 60 WCrV 7, Werkstoff X 45 CrNiMo4

Werkzeugstahl hart: C 105 W1 (1.1545 vergl. T10A),
100 Cr 6 (1.2067 vergl. Cr2), Werkstoff X 100 CrMoV 5 1

Werkzeugstahl verschleißfest, hoch Kohlenstoffhaltig X 155 CrVMo 12 1, X 210 CrW 12 (1.2436), X 220 CrVMo 12 2 PM, (karbidreiche ledeburitische Chromstähle, Karbidbildner C und Cr), Karbidbildung durch hohen Kohlenstoffgehalt und Hauptlegierungsbestandteil Cr in hohen Prozentanteilen.

siehe auch -> Normen für Werkzeugstahl

Unsere Partnerunternehmen verfügen über zahlreiche Werkstoffdatenblätter, um den Werkstoffvergleich der genormten Stahl- und Eisenwerkstoffe der in Europa üblichen Legierungen mit den in China gängigen Sorten durchzuführen. Soweit vorhanden kommen für Standartlegierungen ausschließlich die in Europa verwendeten Bezeichnungen der Werkstoffdatenblätter zur Verwendung. Die niedrigsten Herstellungskosten können wir Ihnen für solche Konstruktionsteile anbieten, die aus den gängigsten Materialsorten vor Ort gefertigt werden. Bitte beachten Sie, dass unsere Herstellerwerke für alle Legierungen bemüht sind, auf das entsprechende Material nach chinesischer Normung zurückzugreifen, um zusammen mit den Lohnkosten den Standortvorteil optimal nutzen zu können. Den Werkstoffvergleich geben wir in unseren Angeboten zu Ihrer Anfrage an.

  >> Eisen und Stahl

>> Press- und Stanzwerk

     -> Metallverarbeitung Presswerk

     -> Werkzeugbau Presswerk

     -> Bilder aus der neuen Halle

  >> Fertigteile

>> Mechanische Fertigung

     ->  Großbauteile

     ->  Bilder Maschinenpark

  >> Werkzeugbau

>> Eigener Werkzeugbau
       Verarbeitung Werkzeugstahl

>> Umfangreiche Prüfverfahren
 

Verarbeitung Bandstahl

Verarbeitung Bandstahl für Pressteile sowie
Tiefziehteile